Unterhaltung 2016
Home ] Nach oben ]

 

Unterhaltungsabend 2016

Download Flyer komplett

ACHTUNG:
Unterhaltungsabende sind leider schon ausgebucht. Keine Reservation mehr möglich!


ACHTUNG:
Unterhaltungsabende sind leider schon ausgebucht. Keine Reservation mehr möglich!

Geschätzte Konzertbesucher

 

In diesem Jahr steht unsere Unterhaltung unter dem
Motto „Potz Musig“.

Lassen Sie sich von unseren Interpretationen zu diesem Thema verzaubern.

Ihre Bürgermusik Wildhaus

 

Samstag 12.03.2016

Nachmittagsvorstellung (Gratis) 13.30 Uhr
Abendvorstellung 20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
Tanzmusik Zipfeltoggis

 

Mittwoch 16.03.2016

Abendvorstellung 20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
Tanzmusik Echo vom Battenberg

 

Samstag 19.03.2016

Abendvorstellung 20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
Tanzmusik Saxonys Duo

 

Platzreservation bis spätestens am Aufführungstag um 17.00 Uhr unter 071 999 93 44 (  )

 

Konzertprogramm

Leitung: Christian Schlegel

 

Farewell to Basel

Christoph Walter

 

You're so cool

arr. Ted Parson
Solistin: Aurelia Forrer

 

A Scottish Portrait

James Swearingen

 

Grüsse aus Wildhaus

Christian Schlegel

 

Arosa

Oscar Tschuor

 

Wie baas isch mir da obe

arr. Armin Kofler
Gewidmet dem Preisträger der Unterhaltung 2015, Barthli Gantenbein, Grabserberg

 

Gut gelaunt

arr. Christian Schlegel

 

San Carlo on the Water

arr. Reto Mayer

 

Europa

arr. Jérôme Thomas
Solist: Stefan Rohner
Gewidmet dem Preisträger der Unterhaltung 2015, Simon Schällibaum, Alt St. Johann

 

Strauss & Co.

arr. Patrick Millstone

 

Rock it

arr. Kurt Gäble

 

Theater

Überraschig us em Oschte…

Die Familie Winkelried ist eine bodenständige Bauernfamilie mit einem mittelgrossen Betrieb. Zur Unterstützung der vielfältigen Arbeiten haben sie jeweils Praktikanten aus einem östlichen Land. Der diesjährige Helfer versteht kein Deutsch und somit alles falsch. Dazu kommt, dass ein Ausländer das Land neben dem Hof von Vater Winkelried zu einem überrissenen Preis an sich reissen will. Tochter Melanie erzählt von einem neuen Freund, ihren geheimnisvollen Andeutungen nach ganz offenbar ein Araber. Die ledige Schwester, die mit einem Mann aus Moskau auftaucht und die alte Tante, die in jedem Ausländer potenzielle Taschendiebe und Knastbrüder sieht, beruhigen die Situation nicht unbedingt. Die Nerven liegen blank bei der Familie Winkelried!

 

Personen

Paul Winkelried, Bauer  

 Martin Näf

Heidi Winkelried, Bäuerin  

 Fränzi Egle

Melanie Winkelried, Tochter der beiden  

 Lidija Jakovljevic

Silvia Winkelried, ledige Schwester des Bauern  

 Brigitte Looser

Fine Meierhöfer, Tante des Bauern  

 Elsa Gehret

Wladimir Wieczorek, Praktikant aus dem Osten  

 Bartli Wenk

Oleg Krasnov, fremder aus Moskau  

 Paul Götte

Regie  

 Hans Forrer

Regieassistenz / Souffleuse  

 Claudia Feurer

Maske  

 Rosmarie Hofstetter, Sonja Dauru

 

WebCounter by GOWEB   Statistik   Home Nach oben Weiter 

(c) 1998 - 2016 Copyright by Martin Hardegger